Am Montag, dem 03.09.2012, wurde die BRH-Rettungshundestaffel Münsterland vom DRK Ense um Mithilfe gebeten.
In Wetter an der Ruhr wurde eine weibliche Person seit den frühen Morgenstunden vermisst. Die Waldgebiete rund um den Wohnort sollten von den Rettungshunden abgesucht werden. Die Rettungshundestaffel Münsterland  war mit 8 Einsatzkräften vor Ort. Außer dem BRH waren auch noch diverse DRK-Rettungshundegruppen und auch der ASB an der Suche beteiligt.