20.03.2018 Einsatzort Ostbevern

Um 13.30 Uhr traf die Rettungshundestaffel Münsterland nach der Alarmierung durch die Leitstelle am Einsatzort ein. Einsatzgrund war die Suche nach einer seit dem frühen Morgen vermissten weiblichen Person. Insgesamt waren 30 Einsatzkräfte vor Ort, die sich an der Suche beteiltigten. Nach mehreren Stunden wurde die Person aufgefunden.