Einsätze 2012

16.02.2012 Einsatzort: Bergkamen

Am 16.02.2012 wurde die RHS Münsterland gegen 10.00 Uhr von der Polizei Hamm um Hilfe bei der Suche nach einem vermissten 55-jährigen Mann gebeten.
An der Suche beteiligten sich zwei Hundertschaften der Polizei sowie über 50 Einsatzkräfte von Rettungshundestaffeln aus ganz NRW. Ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera war ebenfalls im Einsatz. Die RHS Münsterland war mit 6 Einsatzkräften vor Ort.
Ein Zugführer der Rettungshundestaffel Münsterland koordinierte die Suchteams. Es konnten riesige Gebiete im Verlauf von 12 Stunden abgesucht werden.

14.04.2012 Einsatzort: Bottrop

Am 14.04.2012 wurde die Rettungshundestaffel Münsterland von der BRH Rettungshundestaffel Emscher-Lippe um Unterstützung gebeten. Vermisst wurde, seit dem 13.04.2012, eine 77-jährige männliche Person. Am frühen Nachmittag wurde die Suche erfolglos abgebrochen.Neben der RHS Emscher-Lippe und der RHS Wesel und Umgebung war die RHS Münsterland mit 13 Mitgliedern vor Ort.

17.07.2012 Einsatzort: Olfen

Am 17.07.2012 wurde die Rettungshundestaffel Münsterland von der Kreispolizeibehörde Coesfeld zu einem Sucheinsatz gerufen.
Vermisst wurde seit dem 16.07.2012 eine 65-jährige Person.Die Frau hatte an diesem Tag gegen 15:30 Uhr ihre Wohnung zum Walken verlassen und war nicht wieder zurückgekehrt. Die Suche durch die Polizei und einen Hubschrauber in ihrem Walkinggebiet blieb jedoch ohne Erfolg.
Auf Grund eines Zeugen, der die Person am Vorabend in einem Waldgebiet abseits ihres Walkinggebietes gesehen haben wollte, wurde uns dieses als Suchgebiet zugeteilt. Da sich das abzusuchende Gebiet als sehr groß erwies, wurden noch weitere BRH-Rettungshundestaffeln hinzugezogen. Trotz intensivster Suche bis in die frühen Morgenstunden blieb die Suche erfolglos.

16.08. & 17.08.2012 Einsatzort: Selm

Am 16.08.2012 wurde die RHS Münsterland von der Polizei Lünen  zu einem Einsatz in Selm/Cappenberg gerufen. Vermisst wurde eine 23-jährige männliche Person. Neben der RHS Münsterland waren die RHS Emscher-Lippe, RHS Warendorf-Hamm, RHS Wesel und Umgebung, RHS Lippe Ems, RHS Ostwestfalen Lippe, RHS Lenne-Oberberg, RHS Lingen Ems, das DRK und eine Hundertschaft der Polizei an den Suchmaßnahmen beteiligt. Nach Absuchen einer ca. 100 ha großen Waldfläche, die sich als äußerst zugewachsen und schlecht zugänglich erwies, wurde die Suche gegen 22:30 Uhr ergebnislos abgebrochen.

Am 17.08.2012 wurde die RHS Münsterland erneut nach Selm/Cappenberg gerufen. Es sollte ein weiteres Waldgebiet, ca. 500 ha groß, abgesucht werden. Neben den schon am Vortag anwesenden Kräften wurden noch die Johanniter, das THW und weitere RHS Staffeln alarmiert. Auf Grund von neuen Erkenntnissen der Polizei wurde der Einsatz dann am frühen Nachmittag abgebrochen.  

18.08.2012 Einsatzort: Coesfeld / Stevede

Am Samstag, den 18.08.2012, wurde die RHS Münsterland gegen 23:00 Uhr zu einem Sucheinsatz nach Coesfeld Stevede (Kalki/Baggersee) gerufen. Vermisst wurde eine 24-jährige männliche Person, die noch gegen 19:00 Uhr in dem Baggersee gesehen worden war. Die RHS Münsterland war mit 9 Mitgliedern vor Ort und suchte den gesamten Uferbereich ab. Gegen 02:00 Uhr wurde der Sucheinsatz erfolglos beendet.

29.08.2012 Einsatzort: Münster

Am 29.08.2012 wurde gegen 22.20 Uhr die BRH Rettungshundestaffel Münsterland über die Leitstelle Coesfeld alarmiert . Das DRK Münster bat um Mithilfe bei der Suche nach einer weiblichen Person . Der Einsatz wurde noch während der Anfahrt abgebrochen.

03.09.2012 Einsatzort: Wetter an der Ruhr

Am Montag, dem 03.09.2012, wurde die BRH-Rettungshundestaffel Münsterland vom DRK Ense um Mithilfe gebeten.
In Wetter an der Ruhr wurde eine weibliche Person seit den frühen Morgenstunden vermisst. Die Waldgebiete rund um den Wohnort sollten von den Rettungshunden abgesucht werden. Die Rettungshundestaffel Münsterland  war mit 8 Einsatzkräften vor Ort. Außer dem BRH waren auch noch diverse DRK-Rettungshundegruppen und auch der ASB an der Suche beteiligt.

05.09.2012 Einsatzort: Füchtdorf

Am Mittwoch, dem 05.09.2012, wurde die BRH-Rettungshundestaffel Münsterland zu einem Einsatz gerufen. Die BRH-Rettungshundestaffel Warendorf-Hamm bat um Mithilfe bei der Suche nach einem 37-jährigen Mann.Einige unserer Einsatzkräfte kamen der Nachbarstaffel zu Hilfe und durchsuchten ein Waldgebiet.

18.09.2012 Einsatzort: Alpen Kreis / Kamp Lintford

Am Dienstag, den 18.09.2012 wurde die RHS Münsterland vormittags zu einem Einsatz in der Nähe von Kamp-Lintfort gerufen. Eine 77-jährige schwer kranke Frau wurde vermisst. Mantrailer der Polizei hatten ihre Spur bis zu einem Waldgebiet verfolgt.
Dieses Waldgebiet galt es nun mit den Flächenhunden unserer Staffel gründlich abzusuchen. Daran beteiligten sich 11 Einsatzkräfte der Staffel Münsterland, 5 Einsatzkräfte der Staffel Wesel und 6 Eeinsatzkräfte der Staffel Emscher-Lippe.