Einsätze 2008

21.02.2008 Einsatzort: Vreden / Kreis Borken

Eine 15 jährige weibliche Person war nach einem Familienstreit vom Elternhaus weggelaufen.
Die vermisste Person wurde nach kurzer Suchzeit von den Einsatzkräften der RHS Münsterland im Wald gefunden.

28.02.2008 Einsatzort: Menden-Lendringsen / Sauerland

Suche nach einem 77-jährigen Mann; in Zusammenarbeit mit den Rettungshundestaffeln vom DRK, Johanniter, der Feuerwehr Iserlohn, der Einsatzkooperation Westfalen Lippe, der Polizei und der Freiwilligen Feuerwehr.

Der Vermisste tauchte am nächsten Tag wohlbehalten bei seiner Familie wieder auf.

08.10.2008 Einsatzort: Ahaus

Vermisste Seniorin lebend gefunden!
Am Abend des 08.10.2008 bat die Ahauser Polizei die Rettungshundestaffel Münsterland e.V. um Mithilfe bei der Suche nach einer 87-jährigen Bewohnerin des Altenheims in Ahaus. Die Seniorin, die der Einsatzleitung als noch sehr rüstig beschrieben wurde, wurde seit 17.30 Uhr vermisst. Die Alarmierung der Einsatzkräfte erfolgte um 21.30 Uhr und bereits eine Stunde später standen insgesamt 12 einsatzbereite Rettungshundeteams und Suchgruppenhelfer in Ahaus zur Verfügung. Nach der Einteilung der Suchgebiete durch die Zugführer Dr. Helmuth Hiegemann und Ingo Bücker begann die Suche um ca. 23.00 Uhr. Die Teams suchten das Gelände in und um das Ahauser Altenheim und Krankenhaus sowie nahe liegende Waldgebiete ab. Die Suche hatte schnellen Erfolg. Bereits kurz nach Suchbeginn wurde die Vermisste von den Einsatzkräften der Rettungshundestaffel Münsterland wohlbehalten aufgefunden.Die Polizei und die Heimleitung dankten den Helfern für die schnelle und professionelle Unterstützung.

20.10.2008 Einsatzort: Herten

Alarmierung der RHS Münsterland in der Nacht vom 19. auf den 20. Oktober um 0:46 Uhr. Anforderung der Staffel von der Polizei Herten zur Suche nach einem 81-jährigen Mann (Rollstuhlfahrer), der am 19.10.08 seit ca. 18:00 Uhr als vermisst gemeldet wurde. Es wurde bereits mit einem Hubschrauber/ Wärmebildkamera und Polizei-Streifen ergebnislos gesucht.

Am 20.10.08 gegen 08:30 Uhr wurde der Vermisste von der Polizei lebend gefunden. Sein Rollstuhl hatte sich auf einem Kinderspielplatz in Gestrüpp verfangen.
Der 81-Jährige konnte sich nicht selbständig befreien und musste so die ganze Nacht dort ausharren.

Die RHS Münsterland wurde von den ebenfalls alarmierten EWL-Staffeln Warendorf und Lingen unterstützt.

27.11.2008 Einsatzort: Essen

Alarmierung der RHS Münsterland um 8.00Uhr morgens, nachdem der ältere Herr bereits seit dem Vortag vermisst wurde.

27.11.2008 | 16:11 Uhr
POL-E: Polizei suchte mit Großaufgebot desorientierten älteren Herrn - er wurde heute erschöpft aufgegriffen
Essen/Mülheim (ots) - E-MH: Mit einem Großaufgebot suchte die Polizei seit gestern Mittag einen örtlich desorientierten älteren Herrn. (wir berichteten) Bereits gestern war die Polizei im Essener Stadtwald auf der Suche nach dem 79-Jährigen, der bereits seit 09:00 Uhr von seiner Ehefrau vermisst wurde. Durchsucht wurden der Kruppwald, der komplette Stadtwald und der Heisinger Wald. Ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera fand keine Spur von dem Mann. Nach Einbruch der Dunkelheit beteiligten sich Rettungshundestaffeln unter anderem mit so genannten "man trailern" bis heute in der Früh an der Suche. Hierbei handelte es sich um eine Vielzahl von ehrenamtlich tätigen Hundeführern, die in unterschiedlichen Hilfs- und Rettungsdiensten organisiert sind. Bei Tagesanbruch wurde die Suche auf den Flusslauf der Ruhr und benachbarte Städte ausgeweitet. Gegen 11:30 Uhr endete die Suchaktion mit einem Aufatmen: Der Senior wurde von Beamten der Bundespolizei in Mülheim im Winkhauser Tal auf den Gleisanlagen erschöpft, aber in guter körperlicher Verfassung aufgegriffen. Wie er dort hingekommen ist, konnte er jedoch nicht sagen. Es wird sein Geheimnis bleiben. /hem

22.12.2008 Einsatzort: Dülmen

Alarmierung der RHS Münsterland um 23.00Uhr . Eine Frau wurde seit 18.30 Uhr vermisst.
Der Einsatz konnte bereits während der Anfahrt abgebrochen werden, da die Vermisste durch die Polzei aufgefunden wurde.